Onlineshop eröffnen: Checkliste für die Eröffnung eines Onlineshops

Einen eigenen Onlinshop zu eröffnen ist leichter als Sie glauben. Mehr als 150.000 Onlineshops wurden in Deutschland bereits geöffnet und die Anzahl der Onlineshops wird sich in den kommenden Jahren noch weiter rasant erhöhen. Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen eröffnen mittlerweile Onlineshops als zusätzlichen Verkaufskanal zum stationären Handel. Circa 30% aller Handelsunternehmen verkaufen ihre Waren mittlerweile online. Nutzen auch Sie die Chancen des E-Commerce und eröffnen Sie einen eigenen Onlineshop. Hier erfahren Sie worauf Sie bei einer Shoperöffnung im Internet achten sollten.

Checkliste für die Eröffnung eines Online-Shops

Bevor Sie einen Shop eröffnen können Sie einige Vorbereitungen treffen.

Onlineshop eröffnen

Jetzt kostenlos einen Onlineshop eröffnen

  1. Shop System auswählen
    Es gibt zahlreiche Anbieter auf dem Markt. Der folgende Ratgeber gibt ihnen eine Entscheidungshilfe. Wir freuen uns wenn Sie sich mit unserem System einen Shop eröffnen. Innerhalb von 20 min können Sie Shops eröffnen (www.supreme.de/shop).
  2. Logo professionell gestalten
    Das Logo ist das zentrale Erkennungselement. Bevor sie einen Online Shop eröffnen sollten sie sich ein professionelles Logo designen lassen. Es gibt verschiedene Angebote im Netz die sich darauf spezialisiert haben. Das Logo auf einer Seite muss nicht riesig sind und sollte proportional zum Design sein. Vergleichen Sie mal mit großen bekannten Shops wie klein diese Ihr Logo präsentieren.
  3. Produktbilder erstellen
    Um einen professionellen Onlineshop zu erstellen und zu betreiben ist es elementar wichtig gute Produktbilder in einer ausreichenden Auflösung zu haben. Bedenken Sie: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und es ist neben der Beschreibung die einzige Entscheidungsgrundlage für ihre Kunden. Die Statistik sagt, dass sich Kunden innerhalb von 3 Sekunden entscheiden, ob ein Angebot für Sie interessant ist oder nicht. Um einen Shop zu erstellen sind viele gute Bilder also sehr wichtig.
  4. Individuelle Texte schreiben
    Google ist eine textbasierte Suchmaschine. Gute Shop-Inhalte, die es sonst nicht im Netz gibt, eröffnen Ihnen viel mehr Möglichkeiten als Herstellerbeschreibungen. Beschreiben Sie ihr genau und umfassend – ihr Kunde kann es nicht anfassen. Erstellen sie regelmäßig hochqualitative Blogbeiträge und News.
  5. Präsentieren Sie sich selbst
    Einen Shop zu eröffnen ist kein anonymes Geschäft. Schaffen Sie Vertrauen indem Sie sich selbst und Ihre Firma sympathisch präsentieren. Bieten Sie Anfahrtsbeschreibungen und viele Kontaktmöglichkeiten an.
  6. Rechtliche Sicherheit
    Die Eröffnung eines Onlineshops stellt automatisch und sofort eine gewerbliche Aktivität dar, die gesetzliche Anforderungen hat.  Wir bieten Ihnen in Kooperation mit der Rechtsanwaltskanzlei Lampmann, Behn Rosenbaum kostenlose Mustertexte für Ihren Online Shop an.

Supreme Shop eröffnen – Tour ansehen >>
Supreme Shop eröffnen – Beispielshop ansehen >>